Ablauf

wartebereich

Sie haben die Möglichkeit telefonisch einen ersten Sprechstundentermin  über unsere Telefonzeiten zu vereinbaren:

Mittwoch: 10.30 – 11.20 Uhr
Donnerstag: 18.30 – 19.39 Uhr
Freitag: 09.30 – 10.30 Uhr

In der ersten Sprechstunde können wir uns kennenlernen und gemeinsam festlegen, ob und in welchem Umfang weitere Termine gewünscht, nötig und möglich sind.

Sollte gemeinsam vereinbart werden, dass weitere Termine stattfinden, werden in weiteren Sprechstunden und der Probatorik  die Entwicklungsgeschichte (Anamnese), sowie eine individuelle Problem- und Verhaltensanalyse erstellt. Zudem wird ein Überblick über die mögliche Therapie gegeben und erste mögliche Therapieziele vereinbart.

Erst dann wird der geplante Umfang besprochen und es erfolgt der Antrag auf Psychotherapie bei der für sie zuständigen Krankenkasse. Hierfür ist verpflichtend ein Konsiliarbericht notwendig, der von einem behandelnden Arzt oder Psychiater ausgestellt wird und bestätigt, dass keine körperliche Problematik gegen die Psychotherapie vorliegt. Die Formulare bekommen sie von uns.

In der Regel finden Termine wöchentlich statt und dauern 50 Minuten. Bei der Behandlung von Kindern kommen zusätzlich Gespräche mit den Bezugspersonen ca. einmal monatlich bzw. nach Bedarf dazu. 

Alle Gespräche unterliegen der Schweigepflicht!

Kosten

Die Kosten für die Therapie werden in der Regel sowohl von den gesetzlichen als auch von privaten Krankenkassen und der Beihilfe übernommen. Bitte informieren sie sich in welchen Umfang und unter welchen Bedingungen ihre private Krankenkasse als auch die Beihilfe psychotherapeutische Leistungen übernehmen. Sowohl der Umfang als auch die Antragsverfahren können sich sehr unterscheiden.
Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, die Kosten der Therapie selbst zu tragen. Die Gebühren richten sich dabei nach der GOP (2,3-facher Satz).

Psychotherapeutische Gemeinschaftspraxis Gauting

 Tel.: 0 89 - 8 50 78 85   |    info@psychotherapeuten-gauting.de  |    Hubert-Deschler-Str. 1, 82131 Gauting